Französischer Herbstsalat mit Ziegenkäse und Feigen

Französischer Salat mit Ziegenkäse und Feigen

In letzter Zeit denke ich oft an die wunderschöne Frankreichrundreise im letzten Herbst. Am liebsten erinnere ich mich an die schönen sonnigen Tage in den Bergen und das leckere Essen, das wir in unseren Ferienwohnungen zubereitet haben: Käseplatten, Croissants vom Bäcker nebenan, Meeresfrüchte, überbackener Camembert mit karamellisierten Birnen und viel frisches und regionales Obst. Besonders schön war es in den französischen Alpen, in einer Ferienwohnung, die viele Kilometer vom nächsten Ort entfernt mitten in den Bergen lag. Unsere Vermieter, ein älteres Ehepaar, hatten zwei große Feigenbäume im Garten und wir pflückten uns jeden Tag frische Feigen, die direkt auf unseren Frühstückstisch oder in den Salat wanderten.

Im nächsten Dorf gab es einen kleinen Laden, in dem frische Produkte von Bauern und anderen lokalen Produzenten angeboten wurden. Wir haben uns schließlich für den Ziegenkäse von einem Bauernhof aus der Region entschieden. Zu diesem Zeitpunkt mochte ich noch gar keinen Ziegenkäse, da ich nur einmal einen mit sehr intensivem Geschmack probiert hatte und das nicht so ganz mein Fall war. Aber dieser Käse war keiner aus dem Supermarktregal, sondern ein liebevoll auf einem Bauernhof hergestellter und er hat so wunderbar geschmeckt, dass ich seitdem ein großer Fan von Ziegenkäse bin.

Französischer Salat mit Ziegenkäse und FeigenObwohl dieser fantastische Urlaub längst vorbei ist, wollte ich ein Rezept kreieren, das mich an diese schöne Zeit erinnert und einen typisch französische Note hat. Deshalb habe ich heute ein Rezept für einen französischen Herbstsalat mit Ziegenkäse, Feigen und Weintrauben für euch. Auch die Weintrauben haben für mich eine besondere Bedeutung, denn in Frankreich gab es auf dem Markt und im Supermarkt süße Trauben aus den besten Weinregionen. Für das Dressing habe ich mich für einen mittelscharfen Senf, Honig und natives Olivenöl entschieden, weil wir uns aus den französischen Alpen ein kleines Glas Lavendelhonig, von unserem Aufenthalt in Dijon einige Gläser Senf und aus der Provence selbst abgefülltes Olivenöl mitgebracht haben.

Französischer Herbstsalat mit Ziegenkäse und Feigen

Zutaten für eine Portion

Salat

50 g Rucola
1 Feige
80 g cremiger Ziegenkäse
1 rote Paprika
einige Walnüsse
einige Weintrauben

Dressing

1/2 TL Honig
1 TL Apfelessig
1,5 TL Olivenöl
1/2 TL mittelscharfer Senf
etwas Salz
etwas Pfeffer

Französischer Salat mit Ziegenkäse und FeigenZubereitung

  1. Den Rucola, die Paprika, die Feige und die Weintrauben waschen und kleinschneiden.
  2. Den Ziegenkäse mit einer Gabel zerdrücken und mit den Walnusskernen über den Salat streuen.
  3. Für das Dressing den Honig, den Apfelessig, das Olivenöl, Salz und Pfeffer gut verrühren und anschließend über den Salat geben.
Advertisements

2 Gedanken zu “Französischer Herbstsalat mit Ziegenkäse und Feigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s