Erdnussliebe – Gesunder Bananen-Erdnuss-Kuchen

Gesunder Bananenkuchen mit Erdnüssen

Zum Bloggeburtstag von Gib mir vier habe ich ja bereits ein Rezept für gesunden Bananenkuchen mit Schovocadocreme mitgebracht. Weil ich aber am liebsten jede Woche einen Bananenkuchen backen würde, könnte es mit nur einem Rezept schnell etwas eintönig werden. Darum habe ich mir gedacht: Warum nicht meine geliebten Erdnüsse in den Kuchen geben? Aber gemahlene Nüsse sind mir nicht genug, ich wollte noch mehr Erdnussgeschmack und habe daher die Butter vollständig durch Erdnussmus ersetzt. Herausgekommen ist dieser leckere, gesunde und natürlich gesüßte Erdnuss-Bananen-Kuchen.

Ich esse ihn gerne zum Kaffee am Nachmittag, zwischendurch als Snack oder einfach als Dessert mit noch mehr Erdnussbutter. Bevor ich euch das Rezept verrate, muss ich euch warnen: Es besteht höchstes Suchtpotenzial.

Gesunder Erdnuss-Bananen-Kuchen

Gesunder Bananenkuchen mit ErdnüssenZutaten für eine 800ml Kastenform

150g Dinkelmehl (Typ 1050)
2 reife Bananen
1-2 EL Wasser
100 g Erdnussmus
2 Bio Freiland Eier
50 g Erdnüsse
8g Weinstein-Backpulver
Kokosöl
0,5 TL Vanille, gemahlen

Gesunder Bananenkuchen mit Erdnüssen Zubereitung

  1. Zuerst den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  2. Dann die Erdnüsse in der Küchenmaschine zerkleinern oder mit einem Messer sehr fein hacken.
  3. Das Mehl, die gemahlenen Erdnüsse und das Backpulver vermengen, das Erdnussmus und die Eier hinzugeben und alles gut verrühren.
  4. In einer zweiten Schüssel die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, dann das Vanillemark darüber streuen und gemeinsam mit dem Wasser zum Teig geben. Den Teig nun erneut gut verrühren.
  5. Anschließend die Backform mit einem Pinsel mit etwas Kokosöl einfetten und Mehl darüber streuen, damit der Kuchen später leicht wieder aus der Form zu lösen ist.
  6. Den Teig in die Form geben und für ca. 30 – 40 Minuten je nach Ofen und Größe der Backform backen.
  7. Mit einem Holzstäbchen in den Kuchen stechen und testen, ob Kuchenreste am Stäbchen kleben bleiben. Wenn das Stäbchen sauber bleibt, hat der Bananenkuchen die gewünschte Konsistenz erreicht.
  8. Den Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Gesunder Bananenkuchen mit ErdnüssenFrisch aus dem Ofen schmeckt der Kuchen besonders saftig, aber wenn ihr ihn bei Zimmertemperatur luftdicht verschlossen lagert, hält er sich einige Tage und schmeckt auch dann noch richtig lecker. Wenn ihr nicht alles in den nächsten Tagen essen möchtet, könnt ihr auch einzelne Kuchenstücke in einem Gefrierbeutel oder einer geeigneten Dose einfrieren. Dann könnt ihr die Stücke einfach einige Stunden vor dem Verzehr aus dem Gefrierfach nehmen und bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Erdnussliebe – Gesunder Bananen-Erdnuss-Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s