Buchweizenporridge mit Mandeln und Vanille

Gesundes Frühstücksrezept: Buchweizenporridge mit Mandeln und Vanille
Im Winter gehören für mich zu einem perfekten Frühstück ein warmes Essen, Nüsse und Obst. Daher esse ich am liebsten Porridge aus Haferflocken, Polenta oder Granolapudding. Vor kurzer Zeit habe ich durch Zufall Buchweizengrütze im Supermarktregal entdeckt und konnte mir sie sehr gut als Alternative zu meinem Haferbrei vorstellen. Und tatsächlich: Buchweizen hat mich sofort überzeugt. Mittlerweile esse ich fast jeden Morgen Buchweizengrütze mit diversen Toppings und möchte euch heute deshalb meine Lieblingskombination vorstellen: Buchweizenporridge mit Mandeln und Vanille.

Ihr findet dieses Rezept auch auf Englisch auf Gib mir vier.

Buchweizenporridge mit Mandeln und Vanille

Zutaten für 2 Portionen

100 – 120 g Buchweizengrütze
10-20 g gemahlene Mandeln
500 ml Vollmilch
gemahlene Vanille

Toppings

gehobelte Mandeln
ganze Mandeln
Granatapfelkerne

Gesundes Frühstücksrezept: Buchweizenporridge mit Mandeln und Vanille
Zubereitung

Die Buchweizengrütze mit den gemahlenen Mandeln und der Milch in einen Topf geben und bei kleiner bis mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Vanille hinzufügen und gut unterrühren. Den Porridge in eine Schüssel geben und nach Belieben mit Mandeln, gehobelten Mandeln und Granatapfelkernen dekorieren.

Gesundes Frühstück: Buchweizenporridge mit Mandeln und Vanille
Ganz besonders mag ich dieses Essen, weil es sehr schnell geht und auch unter der Woche ein gesundes Frühstück darstellt. Außerdem ist das Rezept auch für diejenigen geeignet, die kein Gluten zu sich nehmen dürfen, da Buchweizen kein Getreide ist und kein Gluten enthält.

Wenn ihr keine Mandeln mögt, könnt ihr selbstverständlich auch andere Nüsse nehmen oder euren Porridge mit Nussmus servieren. Besonders empfehlen kann ich euch selbstgemachtes Haselnussmus, das nur aus einer Zutat besteht, nämlich gerösteten Haselnüssen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Buchweizenporridge mit Mandeln und Vanille

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s