Überbackener Camembert mit karamellisierten Birnen

Überbackener Camembert mit karamellisierten Birnen

Ihr habt euch sicher schon gefragt, warum es in letzter Zeit so ruhig auf Gib mir vier war. Das lag daran, dass ich vor einigen Wochen eine lange Rundreise durch Südfrankreich gemacht habe, bei der ich auch jede Menge Rezeptideen für euch gesammelt habe. Die französische Nation ist nicht ohne Grund beliebt für ihre Vielfalt an Käsesorten. Tatsächlich fiel es mir an der riesigen Käsetheke beim Einkaufen nicht leicht, einen Käse auszuwählen. Deswegen wanderten dann gleich mehrere Sorten in den Einkaufswagen, damit ich den besten Käse bestimmen konnte. Dementsprechend viel habe ich auch mit Käse gekocht und werde euch einige meiner Werke bald vorstellen.

Das Rezept, was ich euch heute mitgebracht habe, erinnert mich an gemütliche Familienabende, bei denen wir zu Hause Ofenkäse gegessen haben, der immer ein bei allen sehr beliebtes Gericht war. Den geschmolzenen Käse, der damals immer einfach mit Brot verspeist wurde, ergänze ich diesmal mit karamellisierten Birnen und Walnüssen. Besonders jetzt, wo die Abende kälter werden, ist dieses einfache Gericht aus dem Ofen genau das Richtige, um sich aufzuwärmen.

Dieses Rezept findet ihr auch auf Französisch in der Kategorie Recettes.

Überbackener Camembert mit karamellisierten Birnen

Zutaten für zwei Portionen

2 Camembert à 150g mit Holzschachtel (fest zusammengetackert)
2 süße Birnen
1 Handvoll Walnüsse
1-2 EL flüssiger Honig
optional: 5-10g Butter
frisches Brot

Zutaten für überbackenen Camembert mit karamellisierten Birnen

Zubereitung

Zuerst den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Dann die Birnen schälen, in Spalten schneiden und entkernen. Währenddessen die Butter in einer gut beschichteten Pfanne schmelzen lassen. Wenn die Butter heiß genug ist, die Birnen kurz darin anbraten und anschließend für 5 Minuten mit Honig karamellisieren. Den Camembert auspacken und auf der Oberseite die Rinde abschneiden. Anschließend die Birnen kreisförmig auf dem Käse verteilen und den Camembert 20 Minuten im Ofen backen. Nach 10 Minuten die Walnüsse hinzufügen. Wenn der Käse flüssig und goldbraun gebacken ist, noch heiß mit frischem knusprigem Brot servieren.

Überbackener Camembert mit karamellisierten Birnen

Mein Tipp: Achtet beim Kauf des Camemberts darauf, dass er in einer festgetackerten Holzschachtel verkauft wird. Sonst geht es euch so wie mir beim ersten Versuch. Wenn der Holzring nämlich nicht befestigt ist, geht er im Ofen ab und ihr müsst den Käse so schnell wie möglich in eine Auflaufform verfrachten. Falls ihr keinen passenden Camembert findet, könnt ihr die Schachtel auch selbst zusammentackern und statt des Papierbodens mehrere Lagen Backpapier daran befestigen.

Überbackener Camembert mit karamellisierten Birnen

Die Grundlage dieses Camembertrezeptes habe ich in dem französischen Buch „Recettes à moins de 5 €“ gefunden und diese dann etwas abgewandelt.

Advertisements

10 Gedanken zu “Überbackener Camembert mit karamellisierten Birnen

  1. Oh Wahnsinn, sieht und klingt das lecker! Ich muss mir unbedingt angewöhnen, mehr mit Camembert zu kochen, bin eigentlich ein riesen Fan. Danke für das tolle Rezept 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s