Tomatenrisotto mit Gruyère

Tomatenrisotto mit GruyèreNach den gefüllten Tomaten mit Frischkäse gibt es heute mal wieder ein Rezept für ein warmes Essen, und zwar für Risotto mit Tomaten und Gruyère. Risotto ist einfach ein tolles Gericht für jeden, es kann ganz ohne Mehraufwand für beliebig viele Personen zubereitet werden und ist ein richtiges Wohlfühlgericht. Darum gibt es bei uns Risotto zu verschiedenen Anlässen: bei Familienurlauben im Winter, an kühlen Herbsttagen, oder auch einfach so. Also Vorhang auf für eines meiner liebsten Risottorezepte.

Tomatenrisotto mit Gruyère

Zutaten für 2 Portionen

350 g Tomaten
120 g Gruyère
500 ml Gemüsebrühe (ohne Geschmacksverstärker etc.)
250 g Risottoreis
etwas Salz und Pfeffer
optional: Tomatenmark
frische Kräuter zum DekorierenZutaten für Tomatenrisotto mit GruyèreZubereitung

Den Reis in einen Topf geben und so viel Gemüsebrühe hinzugeben, bis er bedeckt ist. Dann den Reis bei mittlerer Hitze kochen lassen, immer wieder umrühren und mehr Gemüsebrühe hinzugeben, wenn der Reis fast am Boden kleben bleibt. Währenddessen den Gruyère reiben und die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Nach 15 Minuten den Gruyère und die Tomatenstücke vorsichtig unterrühren, den Herd abdrehen und weitere 5 Minuten köcheln lassen und gut umrühren. Wer möchte, kann nun noch etwas Tomatenmark hinzugeben, damit das Risotto etwas fruchtiger schmeckt. Anschließend alles mit frischen Kräutern und einigen Tomatenstücken dekorieren und servieren.

Tomatenrisotto mit GruyèreIn den nächsten Tagen kommt noch ein drittes Tomatenrezept auf Gib mir vier online, und zwar eine Abwandlung eines beliebten Klassikers, die als Vor- aber auch als Nachspeise serviert werden kann. Außerdem gibt es nächste Woche tolle Neuigkeiten auf Gib mir vier zu den Rezepten der nächsten Monate, es wird nämlich einige Veränderungen geben.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tomatenrisotto mit Gruyère

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s